Archiv für den Monat: April 2015

10. Critical Mass Böblingen

Hier ein paar Bilder von der 10. Böblinger Critical Mass mit 19 Radlerinnen und Radlern. Wir hatten Glück mit dem Wetter. Der jüngste Teilnehmer auf einem eigenen Rad war gerade mal sieben Jahre alt.
Zum ersten Mal besuchten wir auch Sindelfingen.

image

image

Gefällt mir(2)Gefällt mir nicht(0)

Bewegungsradius von 8-jährigen

In einem Tweet wurde die Entwicklung des Bewegungsradius‘ von 8-jährigen von 1919 bis heute dargestellt. Es ist schlichtweg schockierend.
Vor knapp 100 Jahren hat man Kindern in dem Alter noch ohne Probleme zugetraut, fast 10 Kilometer zum Fischen zu gehen. Heute würde das keiner mehr zulassen. Ursache meiner Meinung nach: der Autoverkehr und die Angst vor einem Unfall. Meist endet der Bewegungsspielraum an der nächsten Hauptstraße.
Wir engen uns und unsere Kinder viel zu viel ein. Der Autoverkehr wird ohne mit der Wimper zu zucken als gegeben hingenommen. Die Einschränkungen, die damit einhergehen, nehmen wir gar nicht mehr wahr.

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

10. Critical Mass Böblingen am 24.4.

Der Monat ist schon wieder rum und wir treffen uns am Freitag, 24.4. um 17:00 Uhr wieder am Elbenplatz zur 2. Critical Mass dieses Jahr.
Jeder ist willkommen der Fahrrad fahren kann und dieses auch dabei hat…

Wer gemeinsam mit anderen Radlern aus Stuttgart oder Herrenberg kommen möchte, kann sich bei MitRadStuttgart anschließen.

Gefällt mir(1)Gefällt mir nicht(0)

Radinitiative Böblingen auf dem Radaktionstag

Als Radinitiative Böblingen konnten wir uns zum ersten Mal öffentlich beim Radaktionstag des Landkreises Böblingen vorstellen. Auf mehreren Schautafeln wurden unsere Ziele, Critical Mass und ein paar Ausschnitte der Homepage gezeigt. Gegenstand vieler Gespräche war auch die radgerechte Umgestaltung des Elbenplatzes.
Das Bild zeigt Landrat Roland Bernhard, Schönaichs Bürgermeister Tobias Heizmann und Michael Öhmann vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur im Gespräch mit Hermann Wagner, Mitglied der Radinitiative Böblingen.

Radaktionstag1

In seiner Eröffnungsrede bekräftigte Landrat Roland Bernhard das Ziel, den Radverkehrsanteil von derzeit 8% auf 20% zu erhöhen. Dazu werden auch Mittel des Landes genutzt werden.

Um den Landkreis fahrradfreundlich zu gestalten, ist besonders die Mitarbeit der Kommunen erforderlich. Böblingen mit seinem schlechten Abschneiden im letzten ADFC Fahrradklimatest hat hier besonderen Aufholbedarf. Viele Gäste an unserem Stand sprachen sich gleichfalls für eine verbesserte Radverkehrsführung in Böblingen aus.

Gefällt mir(4)Gefällt mir nicht(1)