Leserbrief zur Böblinger Anbindung an den Radschnellweg nach Rohr

Das Böblinger Landratsamt und das Verkehrsministerium BW haben für den Radschnellweg sich auf die Route (ab Thermalbadkreuzung) Radweg parallel zur Panzerstraße bis an die Römerstraße und Fortführung auf der auf Böblinger Markung schon geteerten Römerstraße Richtung Vaihingen/Rohr festgelegt. Der kürzere und mit weitaus weniger Höhendifferenz verbundene Sandweg wird aus Gründen des Umwelt-/Biotopschutzes nicht gewählt. Der ADFC vertreten durch Roland Schmitt sieht dies anders: Leserbrief in der Kreiszeitung vom 16.10.2017.

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.