Jedes 10. gekaufte Fahrrad ist ein E-Bike

Selbst die Zweirad-Industrie ist von dem Trend überrascht: Jedes 10. gekaufte Fahrrad ist mit einem Elektromotor ausgestattet.
Was heißt das? Zunächst mal scheinen die Kunden bereit zu sein, viel Geld für ein Pedelec auf den Tisch zu legen. Aber sicher nicht, um es dann in der Ecke stehen zu lassen, sondern um damit zu fahren. Folglich wird sich der Fahrradanteil am Verkehr erhöhen, denn Pedelecs erhöhen den Aktionsradius und machen Fahrradfahren um Dimensionen angenehmer.
Jetzt die nächste Frage: Ist Deutschland darauf vorbereitet? Einige Regionen und Kommunen sicherlich, andere sicherlich nicht. Viele Städte tun sich immer noch schwer, den Fahrradverkehr als vollwertig und unterstützenswert anzusehen. Aber der Druck durch die steigende Zahl an Fahrradfahrern wird zunehmen und vermehrt zu Konflikten führen. Städte und Gemeinden täten gut daran, sich auf darauf einzustellen.

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.