Böblingen mitten im Klimawandel

Der Klimawandel ist auch in Böblingen deutlich nachweisbar. Das Titelbild zeigt die Durchschnittstemperatur in Böblingen der letzten Jahre ab 1881. Blau bedeutet eine Temperatur unter dem Jahresmittel, rot entsprechend darüber. Der Verlauf zeigt schonungslos, dass es in Böblingen wärmer wird.

Diese Grafik ist einem Artikel der Zeit entnommen. Obwohl es immer noch genügend Leute gibt, die vor diesen Tatsachen die Augen verschließen, muss schnellstens gehandelt werden. Nicht nur die Politik ist hier aufgerufen, sondern jede und jeder einzelne sollte seinen Beitrag zur CO2-Vermeidung leisten.

Es gibt ein paar Dinge, die jede(r) sofort tun kann: Autofahrten vermeiden und auf Ökostrom umsteigen. Seien sie geizig mit CO2 – bei Geld klappt das ja bei vielen schon. Die drei bewährtesten Ökostromanbieter haben alle einen guten Service und sind kaum teurer als andere Anbieter. Hier die Links:

Falls sie es noch nicht getan haben, wechseln sie jetzt. Diese Stromanbieter investieren den Gewinn wieder in neue Anlagen und sorgen so für einen stetigen Ausbau regenerativer Energie. Es ist dringend. Greta Thunberg hat Recht, wenn sie sagt: „Ich will, dass Ihr in Panik geratet.“

Gefällt mir(4)Gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.