Corona – daheim bleiben, daheim bleiben, daheim bleiben!

Das Titelbild springt ins Auge: Ein Streichholz, das die Distanz zu den anderen gewahrt hat, hat die weitere Ausbreitung des Feuers verhindert. Genauso kann jeder einzelne dazu beitragen, dass sich der Corona-Virus sich nicht weiter durch die Bevölkerung frisst. Bleiben Sie daheim und meiden Sie Kontakte! Sicherheitsabstand von mindestens 1m einhalten, besser noch 2m. Warum das kein Spaß ist, zeigen die folgenden Tweets direkt aus Italien. Es ist Apokalypse.


Derweil scheint Deutschland andere Sorgen zu haben, wie der nachfolgende Tweet zeigt.

Womit viele nicht umgehen können, ist die exponentielle Ausbreitung des Virus. Wenn nur wenige hundert Menschen nachgewiesen erkrankt sind, kann es bedeuten, dass in der Folgewoche bereits tausende Symptome zeigen. Und noch schlimmer: Die Symptome treten erst Tage nach der Infektion auf, was heißt, dass neben den Erkrankten noch vielfach mehr Leute den Virus bereits in sich tragen, und weitere Infektionen auslösen.

Wenn wir ein Szenario wie in Italien verhindern wollen, dann bitte unbedingt zu Hause bleiben!

Gefällt mir(1)Gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.