Lastenrad in der Stadt

Auch wenn es für Holländer und Dänen nichts Neues ist – in Deutschland beginnt sich das Lastenrad langsam zu etablieren, wie die ZEIT berichtet.
Erschreckend sind nur die Kommentare zu dem Artikel. Man bekommt einen sehr guten Eindruck, wie wenig die Leute hier in Deutschland in der Lage sind, sich den Verkehr und Transport ohne Auto vorzustellen. Es wird geschimpft, dass doch ein Mercedes Sprinter effektiver sei, dass die Nische des Lastenrades viel zu klein sei usw.
Wie im folgenden Video zu erfahren, haben 25% der Einwohner mit Kindern in Kopenhagen nur ein Lastenfahrrad, kein Auto. Das Lastenfahrrad ist Alltag, sozusagen das dänische Pendant zum SUV. Viele Kommentarschreiber können sich das schlicht nicht vorstellen. Aber sehen Sie selbst – es geht doch:

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.