Schnee und Eis und Böblingen

Für unsere Verhältnisse ist diesen Winter recht viel Schnee gefallen. Und er wird auch noch eine Weile bleiben. Wie jedes Jahr stellt sich die Frage: sind die Radwege geräumt?

Als ich gestern zur Arbeit fuhr, waren schon einige Wege von Schnee befreit – allerdings die Straße zum Bauern hinter der Kremser Straße war es nicht. Dort fahren viele zu den ehemaligen HP Arbeitsstätten.

Gut geräumte Radwege sorgen für mehr Radverkehr, denn ist ist nicht immer einfach, auf dem matschigen Schnee zu fahren, vor allem, wenn es bergab geht. Nach einer kalten Nacht friert der Schneematsch zu einer Buckellandschaft. Es ist also wichtig, schnell zu räumen.

Habt Ihr noch Beobachtungen gemacht? Die nächsten Tage bleiben interessant, weil wohl noch mehr Schnee fallen wird. Wir freuen uns über Kommentare, Beobachtungen und Bilder.

Gefällt mir(3)Gefällt mir nicht(0)

3 Kommentare zu “Schnee und Eis und Böblingen”

  1. Montag morgens um 7:20 in der Brumme-Allee ggü. Bahnhofstraße: nicht geräumt, spiegelglatt. Bin auf der Straße gefahren und wurde abgedrängt und angehupt

    Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)
  2. Der Radschnellweg zwischen Hulb und Ehningen ist geräumt, bis auf die Brücke über die Autobahn. Dort liegt noch Schnee und Eis.

    Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)
  3. Der Weg zu Bauer Kaiser ist nun wirklich nicht das Problem. Wer mit dem Bike zu HP, Philips usw. will konnte problemlos den Radweg neben der B14 verwenden. Unabhängig davon war es gestern eher sinnvoll wenn man auch mal das Rad stehen lässt.

    Gefällt mir(1)Gefällt mir nicht(2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert