Vom Parken auf den Radwegen

Man kann sich doch gegen das Parken auf den Radwegen wehren, wie die Stadtverwaltung Berlin-Kreuzberg zeigt. Dort wird seit einiger Zeit abgeschleppt. Hier der Artikel im Tagesspiegel.

Erst kürzlich hatte ich einen Disput mit einem Autofahrer, der auf dem Radweg in der Poststraße parkte. Sein Kommentar: Holen Sie doch die Polizei. Damit wird offensichtlich, wie wenig ernst die StVO genommen wird. Eine Erhöhung der Bußgelder ist dringend notwendig. Dann würden auch die Stadtverwaltungen mehr Interesse zeigen, die Radweg frei zu halten.

Gefällt mir(3)Gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.