Wie bekommt man einen Stadtteil autofrei?

Die Süddeutsche Zeitung widmet der autofreien Stadt eine Artikelserie.
Berichtet wird über den Stadtteil Riem, dem ehemaligen Flughafen, der zu einem fast autofreien Wohngebiet umgestaltet wurde. Und – es funktioniert.
Viele Bürger träumen von einer grünen Stadt und möglichst ohne Auto. Doch um diese umzusetzen bedarf es letztlich doch einiger Zwangsmaßnahmen. Alternativen zum Auto müssen gestärkt werden, gleichzeitig müssen die Angebote zum Autofahren zurückgenommen werden. Ein höchst interessanter Artikel.

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.