Helmkampagne vom BMVI

Das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur hat eine Kampagne für das Heimtragen gestartet und ausgerechnet Darth Vader aus Star Wars als Symbolfigur ausgesucht. Viele befürchten, dass eine Helmpflicht bevorsteht. Die Unsinnigkeit dieser Maßnahme ist in einem Artikel schön zusammengefasst. Die Einführung der Helmpflicht hat in Australien und Neuseeland die Fahrradquote schlagartig absacken lassen. Wem nützt also eine Helmpflicht? Na klar, der Autolobby.

Derweil wird diese Kampagne im Netz heftig kritisiert und veräppelt. Unter dem Hashtag #DankHelm gibt es viele lustige Kommentare in Twitter.

Die Sendung quer vom BR hat sich des Themas ebenfalls angenommen:

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.