Neuer Trimm-Dich-Pfad in Böblingen

Die Stadt Böblingen hat es geschafft, Leute zum Sprinten zu bringen. Konkret gab es heute eine Falschpark-Razzia in der Wilhelmstraße zwischen Bahnhofstraße und Innenhof der Mercaden. Dieser Bereich ist schon öfters negativ aufgefallen, weil sich viele Autofahrer die Parkgebühren sparen möchten und ihre Autos dort einfach abstellen. Das führt manchmal zu erheblichem Verkehr und die Fußgängerzone ist als solche nicht mehr zu erkennen.

Als die Abschleppwagen auftauchten, sah man auf einmal die Autobesitzer aus allen Richtungen zu ihren Autos sprinten um ein Abschleppen zu verhindern. Sehr amüsanter Anblick. Gratulation zu dieser Aktion. Gerne öfter!

Gefällt mir(7)Gefällt mir nicht(1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.