Neues zur unteren Poststraße

Die Poststraße war auch Thema eines Zeitungsartikels in der Kreiszeitung. Anscheinend hat der technische Ausschuss getagt und das Verhalten der Autofahrer gerügt. Im vorigen Artikel hatten wir bereits den Kontrollverlust an der unteren Poststraße beschrieben.
Die Stadt hat in der Tat schnell gehandelt und Fußgängersymbol auf den Gehweg gezeichnet. Ob’s hilft? Wahrscheinlich nicht.
Den Fahrradfahrern wird immer rüpelhaftes Verhalten vorgeworfen, aber was hier passiert, ist ein massenhaftes Ignorieren des StVO.


Untere Poststraße
Gefällt mir(1)Gefällt mir nicht(0)

3 Comments on “Neues zur unteren Poststraße”

  1. Stuttgart startet eine Kampagne "Stuttgart parkt fair". Das finde ich wäre auch was für Böblingen. Es werden klare Regeln kommuniziert und umgesetzt. Einer der ersten Abgeschleppten war übrigens aus Böblingen. https://www.stuttgart.de/img/mdb/item/339767/139689.pdf

    Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)
  2. Die Hoffnung, dass Fußgänger und Radler in Zukunft ungefährdet auf der Unteren Poststraße verkehren können war umsonst.
    Vielleicht solltenwir mal einen Verkehrssicherheitsmonat durchführen und alle verkehrsgefährdenden Falschparker in Böblingen fotografieren und dem Ordnungsamt melden...

    Gefällt mir(2)Gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.