OB Lützner beantwortet Frage zu “Böblinger Fahrradwege”

Eine Frage aus der Reihe “Frag den OB” hat Herr Lützner heute beantwortet. Ein Böblinger beklagte sich über den schlechten Zustand der Fahrradwege in der Stadt.
Die Antwort ist eher allgemein gehalten und es wird der große finanzielle Aufwand beklagt. Aber immerhin kann man OB Lützner ab heute mit der Aussage Wir verstehen unser Engagement in Richtung Fahrradfreundliche Kommune als Ansporn und Selbstverpflichtung, uns gemeinsam mit vielen anderen Städten in diese Richtung weiter zu entwickeln zitieren, also eine Bekenntnis zum Fahrradfahren.
Wir von der Radinitiative Böblingen möchten hier auf eine kostengünstige Möglichkeit hinweisen, diese Bekenntnis zum Fahrrad sogleich umzusetzen: Die neu errichteten Parkplätze am Elbenplatz haben dort nichts verloren und sollten schnellstmöglich durch einen Radweg ersetzt werden, wie auch schon oft gefordert.
Kosten: 2-3 Eimer weiße Farbe.

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.