Groningen – ein Paradies für Radfahrende

“Groningen Bike” by Dennis Ott Photography is licensed under CC BY-NC-SA 2.0

Einfach zuschauen und genießen. So präsent ist das Fahrrad im Groninger Alltag:

Interessanter Aspekt dabei: Die Stadt wirkt viel schöner, weil keine parkenden Autos herumstehen und die Sicht auf Läden und Cafe versperren. Die Einsicht, dass erst der freie Raum und die Optik zum Flanieren einladen, fehlt noch in Böblingen. Als “Corona-Hilfe” wurden hier wieder freie Parktarife eingeführt. Sehr fortschrittlich. (Danke Hubert für den Tipp)

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.