Internationaler Falschparker-Tag

Am 11.2. hat die Initiative “Clevere Städte” den Internationalen Falschparker-Tag ausgerufen, um gegen das ausufernde Falschparken von Autos zu protestieren. In Berlin taten es viele Radfahrer den Autos gleich und parkten in zweiter Reihe. Die Polizei war natürlich sofort zur Stelle, ohne PKWs, die ebenfalls in zweiter Reihe parkten auch nur eines Blickes zu würdigen. Ausführlicher Bericht hier.

Gefällt mir(0)Gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.